Grüße aus Dänemark

Frederikshavn, den 15. August 2014

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Meumann,
Sehr geehrter Herr Dr. Wolter,
Sehr geehrte Frau Zinck,

vielen Dank für die Woche bei Ihnen in Berlin. Es hat meinen Schülern und mir sehr viel Freude gebracht.

dänischer AustauschIhre Schüler und Ihre Schülerinnen waren sehr zuvorkommend, hilfsbereit und gastfreundlich, und wir haben uns bei Ihnen (alle) wohl gefühlt. Auch Sie waren sehr freundlich zu uns und zu mir, und es freut meine Schulleitung und mich sehr, dass Sie so viel Zeit damit verbracht haben, und es alles schön zu machen.

Die Schülerinnen und die Schüler haben jetzt das Abitur überstanden. Sie hatten sowohl die schriftliche als auch die mündliche Abiturprüfung in Deutsch überstanden und konnten deshalb sehr von dem Aufenthalt in Berlin profitieren. Für sie war es hervorragend, dass sie das gesprochene Deutsch in frischer Erinnerung hatten.

Hier in Dänemark haben wir schon das neue Schuljahr angefangen. Dieses Jahr haben wir 18 Schüler und Schülerinnen, die Deutsch im letzten Jahr lernen. Sehr gerne möchten wir auch dieses Schuljahr Sie in Berlin besuchen. Wir hoffen, dass es vielleicht geht. Gerne kommen wir entweder in der Woche 16, 17 oder 18.

Außerdem laden wir Sie auch gern hier bei uns in Frederikshavn in Dänemark ein, damit Sie die Möglichkeit haben, unsere Schule und unseren Unterricht zu besichtigen. Melden Sie sich bei uns, falls Sie daran Interesse hätten. Anfangs November haben wir hier bei uns ein Wochenseminar, wo wir mit Lehrern und Lehrerinnen aus Finnland, Litauen und Lettland an einem Projekt zusammenarbeiten. Das Projekt ist ein Nordplus-Projekt und trägt den Namen „Using IT in Teaching Foreign Languages“. Vielleicht haben einige von Ihren Lehrern und Lehrerinnen Lust und Interesse daran hier mitzumachen? Von  17. – 21. September bin ich in Berlin; vielleicht können wir uns am Nachmittag am 17. September über die Zusammenarbeit unterhalten?

Es wird uns sehr freuen, wieder von Ihnen zu hören.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Lene Porsborg                               Svend Kobberup
Studienrätin                                  Direktor