digitaler unterricht campus privatschule berlin

Digitaler Unterricht

digitaler unterricht campus privatschule berlin

Digitale Medien werden bei Campus Berufsbildung schon seit Jahren erfolgreich im Unterricht eingesetzt. Durch kontinuierliche Investitionen verfügen die Schulen über eine hervorragende technische Ausstattung. Den Schülerinnen und Schülern stehen iPads, 180 PC-Systeme sowie WLAN und Beamer in allen Klassenräumen zur Verfügung.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer verfügen über langjährige Erfahrung im Umgang mit (Lern-) Apps und erhalten regelmäßige Weiterbildungen.

»Die von Campus Berufsbildung e. V. geschaffenen materiellen Voraussetzungen sind hervorragend dazu geeignet, digitale Medien in vielfältiger Weise im Unterricht einzusetzen und mobiles Lernen zu ermöglichen. Bei der Erarbeitung der methodisch-didaktischen Einbindung der Tablets in den Unterricht haben die Lehrerinnen und Lehrer am Standort Friedrichstraße bereits Beachtliches erreicht. Sie haben nicht nur digitale Materialsammlungen für ihre Schüler und Auszubildenden bereitgestellt, sondern leiten die Schüler auch dabei an, selbst relevante multimediale Inhalte zu erstellen, die das Lernen unterstützen und auf die die Schüler zu Recht stolz sein können.«

Andreas Hofmann, Medienpädagogischer Berater des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung

Beispiele für Apps, die bei Campus Berufsbildung im Unterricht eingesetzt werden, sind:

  • Word, Powerpoint und Excel bzw. Pages, Keynote und Numbers zur Erstellung von Dokumenten, Präsentationen und zur Tabellenkalkulation
  • Mit iTunesU können Unterrichtsmaterialen und Aufgaben heruntergeladen und Ausarbeitungen eingereicht werden
  • Quizlet zum Vokabeltraining und für Vokabeltests im Sprachunterricht
  • Mit Book Creator erstellen die Schülerinnen und Schüler Bücher zu bestimmten Themen, z. B. Geschichtsprojekte
  • In Kahoot testen die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen mit einem Quiz
  • iMovie zum Erstellen und Schneiden von Lernvideos
  • Mit Bibox haben die Schülerinnen und Schüler ihre Bücher immer digital auf dem dem iPad dabei
  • Classroom zur Steuerung und Kontrolle der iPads durch den Lehrer
  • Zoom Meetings für den persönlichen Kontakt zwischen Lehrern und Schülern in Zeiten von Homeschooling